Facebook
Google+
Twitter
LinkedIn

NEWSLETTER

Erfahrungen & Bewertungen zu Dennis Smith

TOP Das ist mal was Neues: Adobe XD geschenkt geniales Bildbearbeitungsprogramm

Ansonsten ist Adobe eher für happige Kosten allgemein bekannt und jetzt findet man mit einem Schlag ADOBE XD kostenfreie Bildbearbeitungsprogramm: Zu schön, um wahr zu sein? Nein, denn der Grafikriese überreicht von diesem Zeitangabe an seine Adobe XD-Software.

Seit Implementierung der Adobe Creative Cloud haben sich Gestalter und Grafiker allerorts
auf der Welt an die teure monats Abo’s gewöhnt, die beim Benutzen der Adobe-Produkte wie Photoshop und Uraufführung Pro fällig sind. Jetzt findet man einen Lichtstreif am Horizont am Horizont: Das erfolgreiche Bildbearbeitungsprogramm Adobe XD steht ab diesem Augenblick an voll und ganz kostenfrei zum Herunterladen parat.

Mit *Adobe XD entwickeln Sie Benutzeroberflächen und voll perfekte Prototypen für Handy- und Tablet-Apps und Weboberflächen. In der begleitenden App kann man erstellte Prototypen in Maßstab 1:1 begutachten und am Handy betrachten.

Wenn du ein Photoshop-User bist und *Adobe XD bisher noch nicht ausprobiert hast, dann ist jetzt der ideale Augenblick, um damit anzufangen.

Denn das aktuelle XD-Release offeriert eine intuitive und einfach zu bedienende Funktionsvielfalt, um deine PS-Designs hochzuladen und sie in multimediale App- und Web-Prototypen umzuwandeln. Die intuitive Verbindung macht das Arbeiten in zwei Apps zu einem leistungsfähigen und wirkungsvollen Workflow. Zudem sind Optionen enthalten, mit denen Designs getrennt und Resonanz rasch eingeholt werden können.

bildbearbeitungsprogramm

*Adobe XD soll das neue Flaggschiff werden

Interessanterweise deklarieren Adobe-Manager XD jetzt deutlich als Flaggschiff von Adobe – eine Auszeichnung, die zuvor dem 25 Jahre bestehenden Pixel-Programm Photoshop vorbehalten gewsen ist. Auf der Adobe Max erzählte Scott Belsky, Chief Product Officer und Executive Vice President bei Adobe, bereits, dass man glaube, Adobe XD werde so stark wie Photoshop, wenn nicht sogar stärker.

So geht‘s: Bring deine PSD-Dateien zu Adobe XD

Wenn du das Bildbearbeitungsprogramm Adobe XD noch nicht installierst hast, lade es jetzt hinab.
Beginne durch neuen Design und drücke auf Datei > Öffnen. Suche deine .PSD-Datei hervor und klicke auf “Öffnen”.
Adobe XD importiert deine Photoshop-Datei bis in die der Vorlage entsprechend und fügt selbsttätig Ebenen, Wirkungen, Ansprechpartner und Masken hinzu. Der detailgetreue Einfuhr macht es möglich dir, das .PSD in Adobe XD zu bearbeiten und für Berichte, Icons und so weiter zu daranwenden. Hier findest du eine Liste der unterstützten Funktionen beim Aufmachen einer Photoshop-Datei in XD.
Nutze die Adobe XD-Tools für das Gestaltung der App oder Webpräsenz. Telko in Prototyp-Modus um und verknüpfe dann Bildschirmbilder, um einen vollständig interaktiven Prototyp zu
erstellen.

Sieh zu, wie deine Photoshop-Designs als voll digitale App- und Website-Prototypen lebendig werden.

„Es ist so super einfach, das PSD unmittelbar in XD auf zu machen und loszulegen. Wenn du dein Photoshop-Asset in XD hast, mach hieraus einen Paradebeispiel und verknüpfe einige Bildschirmbilder dadurch. Von da an sind alle Ebenen individuelle Ebenen und alles fügt sich schön ordentlich zusammen.

Deine Photoshop-Modellen duplizieren und in Adobe XD einbinden
Noch geschwinder bringst du deine Photoshop-Designs zu das Bildbearbeitungsprogramm Adobe XD, indem du deine Arbeiten einfach kopierst und in deine Applikation einfügst. Anhand dessen Xerographieren und Einbinden wirst du befähigt sein zwei Ebenen eines Photoshop-Bildes oder auch dein vollständiges Design als ein das eine oder andere Bild erstatten, in dem alle Ebenen vereinheitlicht sind. Mit diesen Steps bringst du dein Photoshop-Design durch Vervielfältigen und Einbinden zu Adobe XD:

Suche die Beiträge, die du zu XD vervielfältigen möchtest, in Photoshop mithilfe des Marquee-Tools aus.
Click in Photoshop auf “Bearbeiten” > “Kopieren”, damit man den Inhalt des aktuellen Layers zu duplizieren beziehungsweise wähle “Bearbeiten” > “Auf eine Ebene reduziert kopieren” aus, damit man alle Inhalte sämtlicher Ebenen im selektierten Gebiet zu kopieren.
Öffne Adobe XD und drücke auf “Bearbeiten” > “Einfügen”, so circa kopierte Ebene bzw. das gesamte Design als Bitmap einzufügen.

Dennis Smith

Dennis Smith

WEBMASTER