Facebook
Google+
Twitter
LinkedIn

NEWSLETTER

Erfahrungen & Bewertungen zu Dennis Smith

Mein Tipp mit dem Sie aus meiner Sicht, sehr rasch Input für Ihre Webinare bekommen. Schauen Sie sich ihre vorhandene sachen an. Also verfasste Blog beitrag, e books, Videos, Interviews, Factsheets, Reseller Podukte oder auch Checklisten und überlegen Sie sich, aus was sich ein Webinar entwickeln ließe. Aha, und hier höre ich selbstverständlich die Ersten unter Euch kreischen. Wie jetzt? Aber Dennis, ich kann doch nicht aus inhalte, die es schon gibt ein Webinar erstellen! Das geht doch nicht! Und meine Antwort ist: Doch! Das geht! Denn jeder von uns mag eine andere Art von Content. Der Erste liebt Videos, der Anschließende Podcast folgen der Übernächste liest gern und wieder andere haben es gern, wenn man Ihnen etwas live vorträgt.

Kann man ein Webinar ohne Produktangebot durchführen?

Lässt sich ein Webinar erstellen ohne Produktangebot? Ja, das geht. Dein Produktangebot brauch nicht unbedingt eine Domain sein, das du verkaufst. Es kann auch deine Service sein oder auch eine Gratis-Session um deine kunden vorzusortieren.

Hier kommen einige Tipps die ihnen helfen können

Webinar erstellen – Schritt 1:

Wenn Sie Ihr Webinar erstellen wollen, kreieren Sie dafür am besten eine PowerPoint Präsentation.>>>https://docs.google.com/presentation .kostenlos.

Schritt 2: Suchen Sie sich einen entsprechenden Webinar-Hoster aus.

Meines erachtens ist GetResponse die Beste Software, da es eine All inkl.Lösung ist, warum? ganz einfach das bietet getresponse für wenig Geld.

Schritt 3: Richten Sie Ihr Webinar ein.

Sobald Sie einen Webinar Hoster ausgewählt haben, müssen Sie wissen, wie Sie Ihr Webinar erstellen können. Der Webinar Hoster wird Ihnen eine Einrichtungsseite zur Verfügung stellen und wird Sie nach dem Webinar-Titel, der Beschreibung, dem Datum und der Uhrzeit fragen. Er wird Sie vielleicht auch fragen, ob Sie Umfragen während des Webinars durchführen möchten.

Schritt 4: Die Registrierungs-Webseite hochladen

* Den richtigen Webinar Anbieter für dein Business finden
* Fragen die du dir stellen solltest, bevor du ans Webinar erstellen denkst
* Webinar Vorteile
* Eine Webinar Präsentation erstellen,nehme deine presentation per z.b. OBS Studio auf und erzähl was über dein Produkt,es ist dann wie ein leitfaden.

Webinare mit Getresponse

Ab 39 Monatlich
  • E-Mail Marketing Autoresponder
  • Landing pages (Pro)
  • Webinare 100 Teilnehmer
  • bis 5000 E mail Abonnenten
  • Marketingautomatisierung
  • UND VIELES MEHR
MEIN FAVORIT

Webinare mit Webinaris

€51.3
Ab 41
30
Monatlich
  • 3 Webinare
  • Landing pages (Pro)
  • Unbegrenzte Teilnehmer pro Webinar
  • Deutscher E-Mail-Support
  • Automatisierte Webinare
  • UND VIELES MEHR
NUR WEBINARE

Webinare mit WebinarFly

Einmalig 299
  • Webinare mit WordPress LIVE & automatisiert
  • Fix und fertige Landingpages & Webinarräume
  • Unbegrenzte Teilnehmer pro Webinar
  • Deutscher E-Mail-Support
  • Automatisierte Webinare
  • UND VIELES MEHR
1 X ZAHLEN

WEBINAR HOSTER SCHON GEWÄHLT?

Sobald Sie einen Webinar Hoster ausgewählt haben, müssen Sie wissen, wie Sie Ihr Webinar erstellen können. Der Webinar Hoster wird Ihnen eine Einrichtungsseite zur Verfügung stellen und wird Sie nach dem Webinar-Titel, der Beschreibung, dem Datum und der Uhrzeit fragen. Er wird Sie vielleicht auch fragen, ob Sie Umfragen während des Webinars durchführen möchten.

* Ein Webinar erstellen und anbieten, das auch verkauft (Konvertiert/ Conversion): Dein Masterplan für Live-Webinare

* Plane und veröffentliche Blog Artikel zum Webinar-Thema
* Plane und veröffentliche Social Media Posts
* Veröffentliche Inhalte die zum Webinar-Thema passen
* Schreibe und verschicke deinen Email-Newsletter
* Arbeite an den Inhalten, um dein Webinar erstellen zu können

Wenn Sie Ihr 1. Webinar erstellen möchten, dann ist Das Zeitmanagement wichtig. Das heißt auch mit all meinen Tipps, die Sie bis jetzt bekommen haben um ein Webinar zu erstellen, brauchen Sie dennoch einen festen Zeitrahmen, den Sie sich setzten. Daher rate ich Ihnen, setzen Sie sich selbst einen verbindlichen Termin. Wann möchten Sie mit Webinaren Viral veröffentlichen? Die gute Nachricht dabei ist: Um ein Webinar zu erstellen musst Du Dir nicht täglich stundenlang Zeit nehmen. Ein guter Zeitrahmen sind 15 Minuten. Am besten am Morgen noch bevor Du etwas Anderes getan hast, kümmerst Du Dich um Dein neu gesetztes Ziel ein Webinar zu erstellen. 

Der Anfang ist immer schwer

Wenn Sie noch neu in ihrem Deinem Business sind, dann können Sie sich überlegen, wozu Sie ganz spontan einen kleinen Webinar halten könnten. Vielleicht wurden Sie darum schon einmal gebeten? Wenn Sie zum Beispiel nur alte Flipchart´s aus Vorträgen besitzt, dann können Sie diese einfach fotografieren und daraus die Folien für Ihr Webinar erstellen. Eine hilfreiche Überlegung ist auch, hilfs Videos zu erstellen, z.b. Welches das beste WordPress plugin ist und wie man es verwendet .

Ein Webinar ist wie ein Live-Seminar und hier geht es darum, dass die Leute auch zum Seminar kommen. Es heißt, dass von 100% der Leute, die sich für ein Seminar anmelden 50% nicht auftauchen. Genauso ist es auch bei einem Webinar. Das heißt das muss dir klar sein, wenn du ein Webinar erstellen willst. Daher ist es so wichtig, dass du richtig viele Webinar Anmeldungen für dein Webinar bekommst.

Ein anderes großartiges Werkzeug im Webinar ist die ergebnisorientierte Umfrage.Fragen Sie die Teilnehmer, ob sie das Webinar genossen haben und was für sie die größte Bereicherung war, die sie mitnehmen. Dies ist eine gute Möglichkeit, um sofortige Referenzen und somit auch Feedback für die Wiederholung Ihres Webinars zu bekommen oder als Anregung, wenn Sie Ihr nächstes Webinar erstellen,vielleicht auch zu einem anderen Thema. Dazu gibt es z.B. bei edudip eine spezielle Umfrage-Funktion.

Dennis Smith

Dennis Smith

WEBMASTER